Aktuelles

15.06.2021

Verkehrssituation "An der Pump" soll sicherer werden

Umsetzung des Verkehrsgutachtens: Verkehrssituation im Kreuzungsbereich

"An der Pump" soll sicherer werden. (..mehr)
 

15.06.2021

Postadresse: Warthburg, St. Ingbert Saar

Hier können Sie etwas über die Geschichte der Lautzentalglashütte erfahren und wie es zu dem Namen Warthburg kam.

Der bericht ist im Herbst 2008 in der ingoBerta erschienen. (zum Bericht)

09.06.2021

So wohnte der Glasfabrikant Wagner

Als Fortsetzung der "Dengmerder Glasmachergeschichten", publiziert in der ingoBerta im Winter 2008, können Sie hier lesen, wie die Glasfabrikantenfamilie Wagner in St. Ingbert lebte. (zum Bericht)

01.06.2021

Sachbeschädigung am Zaun Spielplatz Reichenbrunner Straße in Oberwürzbach

Am Mittwoch, den 26. Mai 2021, gegen 19:30 wurde eine Beschädigung des Maschendrahtzaunes am Kinderspielplatz in der Reichenbrunner Straße festgestellt. (..mehr)

27.05.2021

Onlineland Saarland

Komm mit ins Internet — lautet das Motto der Kampagne Onlinerland Saar. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie möchte man Sie in die Welt des Internets führen.

Hier können Sie sich über ein Angebot der Landesmedienanstalt informieren. (..mehr)

04.05.2021

Auf die Plätze, fertig, los…. Anmeldung für Fun Ferien Dengmert startet

Ab sofort ist die Anmeldung für das Projekt "Fun Ferien Dengmert" möglich. (..mehr)

04.05.2021

Stadtverwaltung verteilt Schlüsselanhänger für Kontaktnachverfolgung mit der Luca-App

Seit letzter Woche sind die Schlüsselanhänger für die Kontaktnachverfolgung mittels Luca-App in St. Ingbert erhältlich. Alle Personen ohne Smartphone sind berechtigt einen solchen Anhänger zu empfangen. (..mehr)

03.01.2021

Berichte aus der "ingoBerta"

In den Jahren von 2000 bis 2011 gab es bei uns die „ingoBerta – St. Ingberter Blätter“ als kostenlose Zeitschrift. In diesen Heften gab es immer wieder sehr schöne, gut recherchierte Berichte, welche für unsere Dorfgeschichte von Interesse sind. Frau Ulla Wiese, Mitherausgeberin der ingoBerta- Hefte, hat sich bereit erklärt, diese Berichte aufzuarbeiten, damit sie hier auf der Oberwürzbacher Webseite angeboten werden können. Für die damit verbundene, nicht unerhebliche Arbeit ergeht ein herzliches Dankeschön an Frau Wiese und ihren Mann Norbert Wiese.

 

Nach und nach werden hier die entsprechende Berichte hinzugefügt.

 

Hier geht es zur Ortsgeschichte von Reichenbrunn

 

Hier geht es zur "Schafzucht in Reichenbrunn"

 

Hier geht es zum Bericht "Von Hirten und Wölfen"

 

Hier geht es zum Bericht "Kriegserlebnisse eines elfjährigen Lausbuben"

 

Hier geht es zum Bericht "Wie die Reichenbrunner den Krieg überlebten"

 

Hier geht es zum Bericht "Die wechselvolle Geschichte des MGV 1868"

 

Hier geht es zum Bericht "Poststellen in Oberwürzbach"

 

Hier geht es zum Bericht "Dengmerder Glasmachergeschichten"