Katholische Gemeinde Heiliger Martin

UNSERE  GOTTESDIENSTE

 

Sa, 08.09.18,   MARIÄ  GEBURT       

Kollekte:    Für die kirchliche Medienarbeit

Hassel                14.30 Uhr Trauung der Brautleute Christina

                                          Wittmann u. Philipp Bayer 

Herz Jesu          17.30 Uhr Jgd. für Otto Sommer, Eltern, Schwiegereltern,

                                                  Schwager u. Neffen  

                                          1. Jgd. für Anna Abel mit Gedenken an Ehemann

                                                   Toni u. Tochter Monika

                                          1. Jgd. für Helmut Rebmann

                                          2. Sterbeamt für Erik Mulattieri

                                          1. Sterbeamt für Elisabeth Spitzmüller

 

So, 09.09.18,  23.  SONNTAG  IM  JAHRESKREIS

Kollekte:    Für die kirchliche Medienarbeit

Hassel                  9.00 Uhr Amt                                                          

St. Johannes     10.30 Uhr Amt                           

Herz Jesu          11.00 Uhr Taufe des Kindes Lou Valentino Amendola,

                                         St. Ingbert

St. Chrodegang 11.00 Uhr Taufe des Kindes Selina Ochs,

                                          Würzbachstr. 63 (Pfr. Rambaud)   

 

 Di, 11.09.18, Dienstag der 23. Woche im Jahreskreis

St. Johannes        17.30 Uhr Rosenkranz

                         18.00 Uhr Hl. Messe     

 

Mi, 12.09.18,  Mariä Namen                  

St. Johannes       8.15 Uhr Frauenmesse

 

Do, 13.09.18,  Hl. Johannes Chrysostomus, Kirchenlehrer

St. Konrad          8.15 Uhr Frauenmesse

 

Fr, 14.09.18,  KREUZERHÖHUNG

Herz Jesu       18.00 Uhr Amt für Pfr. Herbert Stern 

 

Sa, 15.09.18, Gedächtnis der Schmerzen Mariens

Hassel                 17.30 Uhr Vorabendmesse   

Herz Jesu          17.30 Uhr keine Vorabendmesse                                     

St. Johannes       18.00 Uhr keine Vorabendmesse  

 

So, 16.09.18,  24.  SONNTAG  IM  JAHRESKREIS

Kollekte:    Für die Unterhaltskosten unserer Pfarrkirche

Herz Jesu           9.00 Uhr Amt für unsere Pfarrgemeinde 

                                        Amt für Jürgen Beiche, Eltern u. Schwiegereltern                                                                                                                               

St. Johannes     10.30 Uhr Amt       

 

 Di, 18.09.18, Dienstag der 24. Woche im Jahreskreis

St. Johannes      18.00 Uhr kein Gottesdienst 

                          

Mi, 19.09.18, Mittwoch der 24. Woche im Jahreskreis

Herz Jesu        18.00 Uhr Frauenmesse

Hassel             18.00 Uhr kein Gottesdienst

 

Do, 20.09.18, Hl. Andreas Kim Taegon u. Gefährten, Märtyrer                             

St. Konrad          8.15 Uhr Frauenmesse

 

Fr, 21.09.18,  Hl. Matthäus, Apostel u. Evangelist

Herz Jesu        17.00 Uhr Andacht zur göttlichen Barmherzigkeit 

                       18.00 Uhr Amt für verstorbene Eltern, Pate u. Tante       

 

Sa, 22.09.18,  Hl. Mauritius u. Gefährten, Märtyrer      

Kollekte:    Für die Jahreskampagne des Caritasverbandes

Herz Jesu        17.30 Uhr 3. Sterbeamt für Erik Mulattieri  

                                        30er Amt für Elisabeth Spitzmüller

                                        Amt für Hildegard u. Hans Philipp                                                                                

 

So, 23.09.18,  25.  SONNTAG  IM  JAHRESKREIS

Kollekte:    Für die Jahreskampagne des Caritasverbandes

Hassel                 9.00 Uhr Amt                                                          

St. Johannes    10.30 Uhr Amt               

 

            

 

WIR  GEDENKEN  UNSERER  VERSTORBENEN 

 

+ 10.09.2009: Elisabeth Rebmann   

+ 10.09.2010: Elisabeth Panter       

+ 11.09.2015: Elmar Becker    

+ 11.09.2017: Ralf Wirtz      

+ 13.09.2008: Anneline Schwarz 

+ 13.09.2013: Gerhard Ziegler 

+ 16.09.2014: Jürgen Beiche 

+ 19.09.2014: Josef Abel 

+ 19.09.2017: Josef Schmitt 

+ 19.09.2017: Franz Usner 

+ 20.09.2012: Margareta Schmelzer 

+ 20.09.2014: Pia Schwarz 

+ 21.09.2012: Albert Neu 

+ 21.09.2014: Maria Blaumeiser 

+ 21.09.2015: Gertrud Takorabet

+ 22.09.2016: Hildegard Philipp 

+ 23.09.2013: Gisela Sand 

+ 23.09.2015: Alois Rebmann 

 

                            R. I. P.  

CARITAS-KOLLEKTE

 

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Caritas-Sonntag 2018

 

Liebe Schwestern und Brüder,

 

am nächsten Sonntag begehen wir in unserer Diözese den diesjährigen Caritas-Sonntag. Angesichts des gravierenden Mangels an bezahlbarem Wohnraum in vielen Städten und Regionen Deutschlands betont die Caritas in diesem Jahr: „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“.

 

Menschen erleben, dass sie trotz eines Einkommens als Polizisten, Verwaltungsfachkräfte, Erzieherinnen oder Krankenschwestern keinen bezahlbaren Wohnraum mehr für sich und ihre Familien finden. In immer mehr Städten und Regionen machen die Menschen die frustrierende Erfahrung, an den Rand gedrängt zu werden oder in zu kleinen Wohnungen leben zu müssen.

 

Die diesjährige Caritas-Kampagne will verdeutlichen, wie wichtig es für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ist, dass sich Menschen mit unterschiedlichen Einkommen, unterschiedlicher Bildung und Berufen, aus unterschiedlichen Nationen ganz selbstverständlich im Alltag begegnen.

 

Wenn jedoch zunehmend der Geldbeutel darüber bestimmt, wer in welchem Viertel wohnen kann, führt dies zu Ausgrenzung und gefährdet den Zusammenhalt. Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum geht uns alle an. Es geht auch um Orte der Begegnung, die neue Bewohner in Stadtteilen miteinander ins Gespräch bringen. Vielfach geschieht dies in unseren Pfarrgemeinden. Die Caritas-Kampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ kann Anregungen liefern und für die eigene Arbeit vor Ort genutzt werden.

 

Die Kollekte des Caritas-Sonntags ist für die vielfältigen Anliegen der Caritas in unseren Pfarrgemeinden und der Diözese bestimmt. Bitte unterstützen Sie durch Ihre Gabe die Arbeit der Caritas. Dafür danken wir sehr herzlich.

 

Berlin, den 25. Juni 2018                              Für das Bistum Speyer

                              Dr. Karl-Heinz Wiesemann

                                                                         Bischof von Speyer

 

 

PFARRBÜRO

 

Unsere Öffnungszeiten:

 

dienstags:    18.00 Uhr  - 19.00 Uhr

donnerstags:      9.00 Uhr  - 11.00 Uhr

 

So erreichen Sie uns:

Pfarramt Herz Jesu:      Telefon:   6121

(Oberwürzbach)      Fax:         5824504

  Email:      herz-jesu@oberwuerzbach.de

Pfarramt Hl. Martin:       Telefon:   51246

(Rohrbach)          Fax:         581960

Pfarrer Brylka:      Telefon:   581980

Diakon Lampel:      Telefon:   80930

Kaplan Acholonu:      Telefon:   0176 80124131

 

 

 

 

IN  EIGENER  SACHE

 

Am Dienstag, 18. September 2018, ist das Pfarrbüro in Oberwürzbach geschlossen.

 

 

 

FRAUENGEMEINSCHAFT

 

Das monatliche Treffen der Frauengemeinschaft findet am Mittwoch, 19. September 2018, statt. Wir beginnen wieder mit einer Hl. Messe, der sich ein gemütliches Beisammensein im Pfarrheim anschließt. Alle Frauen sind herzlich eingeladen. 

 

Katholische öffentliche Bücherei


    
 

KATHOLISCHE  ÖFFENTLICHE  BÜCHEREI
    
Unsere Bücherei ist geöffnet:

mittwochs von 09.30 Uhr – 11.00 Uhr

freitags von 16.00 Uhr – 18.30 Uhr

 

Wegweiser

Der nächste Pfarrbrief WEGWEISER (Nr. 19/2018) 

erscheint am 21. SEPTEMBER 2018. 

 

>>>> Bitte beachten: <<<<

 

Redaktionsschluss für diese Ausgabe ist am

 

>>> Donnerstag, 13. September  2018 <<<

 

Messebestellungen, die nach diesem Termin eingehen,

können nicht mehr berücksichtigt werden !!!

 

 

 

 

ZUM  NACHDENKEN 

    

EINE  TROSTVOLLE  GEWISSHEIT

 

„Wenn man dich braucht, bist du nicht da!“ Wer so spricht, hat schlechte Erfahrungen gemacht. Da glaubt man, sich auf die Hilfe eines anderen verlassen zu können, aber als es darauf ankam, war der Betreffende nicht zur Stelle. „Wenn man dich braucht, bist du nicht da!“ Jesus aber verheißt uns etwas anderes: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Da müssen wir ihn nicht erst lange rufen. Da müssen wir ihn nicht erst bitten. Er ist da – treu und zuverlässig. Wie viel Trost und Kraft liegt in dieser Gewissheit. Ganz gleich, wie es in uns aussieht, er ist da!

                                            

                                                                                    (Alfons Gerhardt)                                                                                                                                            

 

WEGWEISER

PFARREI  HEILIGER  MARTIN

 

Pfarrbrief der Gemeinde Herz Jesu Oberwürzbach

mit der Filiale St. Chrodegang Reichenbrunn

 

  

23.  SONNTAG  IM JAHRESKREIS    9. SEPTEMBER 2018     Nr. 18/2018