Katholische Gemeinde Heiliger Martin

Termine und Gottesdienste in Oberwürzbach

Daten werden geladen...

Wir gedenken unserer Verstorbenen

+ 12.02.2015: Pauline Deutsch

+ 12.02.2015: Oswald Guß

+ 14.02.2010: Gerold Müller  

+ 14.02.2014: Elisabeth Nieder  

+ 15.02.2014: Christel Baldauf  

+ 15.02.2016: Doris Abel  

+ 15.02.2016: Josef Heer

+ 16.02.2017: Gertrud Oster   

+ 18.02.2010: Maria Becker   

+ 23.02.2012: Alois Schmitt 

+ 23.02.2016: Ralf Uhl

+ 24.02.2009: Alwin Göller

+ 24.02.2014: Josef Schmitt   

 

                         R. I. P.  

 

 

 

 

 

 

Pfarrbüro

Unsere Öffnungszeiten:

 

dienstags:         18.00 Uhr  - 19.00 Uhr

donnerstags:      9.00 Uhr  - 11.00 Uhr

 

So erreichen Sie uns:

Pfarramt Herz Jesu:            Telefon:   6121

(Oberwürzbach)       Fax:         5824504

  Email:      herz-jesu@oberwuerzbach.de

Pfarramt Hl. Martin:              Telefon:   51246

(Rohrbach)                 Fax:         581960

Pfarrer Brylka:           Telefon:   581980

Diakon Lampel:         Telefon:   80930

Kaplan Acholonu:     Telefon:   0176 80124131

 

 

FRAUENGEMEINSCHAFT

Das nächste Treffen der Frauengemeinschaft findet am Mittwoch, 21. Februar 2018, statt. Wir beginnen wieder mit einer Hl. Messe um 15.00 Uhr in unserer Pfarrkirche, anschließend findet im Pfarrheim ein gemütliches Beisammensein statt. Alle Frauen sind herzlich willkommen.

 

ASCHERMITTWOCH

Mit dem Aschermittwoch beginnt die vierzigtägige Bußzeit. In dieser Zeit bereitet sich die Kirche auf das Fest der Auferstehung des Herrn vor. Das Abstinenzgebot (Verzicht auf Fleischspeisen) am Aschermittwoch und auch am Karfreitag verpflichtet alle, die das 14. Lebensjahr vollendet haben; das an diesen Tagen geltende Fastengebot (Einschränkung des Essens auf nur eine Sättigung am Tag) verpflichtet alle Volljährigen bis zum Beginn des 60. Lebensjahres.  

 

FEIER  DER  EHEJUBILÄEN  2018

Auch in diesem Jahr findet wieder im Dom zu Speyer die Feier der Ehejubiläen statt. Festgottesdienste sind geplant für Samstag, 18. August und Sonntag, 19. August, jeweils um 10.00 Uhr mit Weihbischof Otto Georgens.

 

Der Weihbischof schreibt in der Einladung:

 

“Liebe Ehepaare im Bistum Speyer!

 

Sie haben sich vor Jahren Ihre gegenseitige Liebe und Treue bekundet und Ihre Liebesbeziehung unter die Heilszusage und den Segen Gottes gestellt. Eine Ehe ist eine abenteuerliche Reise und sie bleibt es auch nach vielen Jahren. Hochzeitstage und Ehejubiläen sind wie Rastplätze auf dem langen Weg der Ehe. Sie laden ein zum Innehalten, zu Auf-bruch und Neuanfang. Zu einem solchen Rastplatz laden wir Sie ein, wenn Sie ein Ehejubiläum, vor allem silberne, goldene und diamantene Hochzeit feiern. Gemeinsam mit anderen Ehepaaren wollen wir Gott für viele Ehejahre danken und um eine gute Zukunft für Ihre Ehe bitten.

Wir wollen zusammen mit Ihnen einen Festgottesdienst feiern, an den sich eine Einzelsegnung anschließt. Danach laden wir zur Begegnung bei einem Stehempfang ein.

Ich freue mich auf den Gottesdienst und die Begegnung mit Ihnen

Ihr

Otto Georgens

Weihbischof von Speyer”

 

Anmeldeformulare sind im Pfarrbüro erhältlich.

 

Tipp: Melden Sie sich frühzeitig an, denn die beiden Termine sind schnell ausgebucht!

 

Katholische öffentliche Bücherei


    
 

KATHOLISCHE  ÖFFENTLICHE  BÜCHEREI
    
Unsere Bücherei ist geöffnet:

mittwochs von 09.30 Uhr – 11.00 Uhr

freitags von 16.00 Uhr – 18.30 Uhr

 

Wegweiser

 

 

 

 

 

Der nächste Pfarrbrief WEGWEISER (Nr. 5/2018)

erscheint am 23 Februar 2018

 

>>>> Bitte beachten: <<<<

 

Redaktionsschluss für diese Ausgabe ist am

 

>>> Donnerstag, 15. Febuar 2018 ! <<<

 

Messebestellungen, die nach diesem Termin eingehen,

können nicht mehr berücksichtigt werden !!!

 

 

 

 

ZUM  NACHDENKEN

               

EIN  HOHES  ZIEL

 

Viele Menschen haben ein hohes Ziel. Sie möchten später einmal richtig glücklich sein. Heute bereiten sie sich darauf vor. Sie arbeiten für ihre Zukunft. Sie sparen auf ein eigenes Haus. Sie warten auf ihren Ruhestand. Später einmal wird alles wunderbar sein. Doch wer die Erfüllung seines Glücks immer nur in die Zukunft schiebt, wird vergebens darauf warten. Glück fängt immer heute an und niemals morgen!

(Rainer Haak)                                                                                                                                            

 

WEGWEISER

 

PFARREI  HEILIGER  MARTIN

 

Pfarrbrief der Gemeinde Herz Jesu Oberwürzbach

mit der Filiale St. Chrodegang Reichenbrunn